Kurs zur Stressbewältigung im Alltag

Kurs-ID:   20171019-960669 

Der Begriff Stress hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dieser Stress hat sich bei jedem Dritten bereits zum Dauerzustand entwickelt. Vor allem Belastungen am Arbeitsplatz, in der Schule, im Studium sowie finanzielle Sorgen werden als Ursache genannt.

 

Äußerungen wie „Ich bin im Stress“, „Das stresst mich“, „Ich habe Stress“ gehören zum alltäglichen Gebrauch. Dieses Stresserleben steht im engen Zusammenhang mit gesundheitlichen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen. 

 

Werden Belastungen zu einem dauerhaften Problem, beeinträchtigt dies das Wohlbefinden und gefährdet die Gesundheit. Nicht ohne Grund hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Stress zu einer der großen Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhundert erklärt. 

 

Stressmanagement umfasst Methoden, die das Gleichgewicht eines Menschen wieder herstellen sollen. Es zielt darauf ab, psychisch belastenden Stress zu reduzieren oder sogar komplett abzubauen. Durch ein gezieltes Training in Form von Stressmanagementkursen können Bewältigungs- und Erholungskompetenzen aufgebaut und damit die Stressverarbeitung positiv verändert werden. Auf diese Weise wird eine Steigerung der individuellen Belastbarkeit ermöglicht. 

 

Der Stressmanagementkurs setzt sich als übergeordnetes Ziel, Menschen im besseren Umgang mit ihren alltäglichen Belastungen zu unterstützen, sodass diese lernen, gelassener mit Stress umzugehen. 

 

Max. Teilnehmerzahl: 8  

Dauer: Der Kurs läuft über 8 Sitzungen á 90 Minuten, 1 Mal x Woche 

(bitte den genauen Termin bei der Anmeldung erfragen)   

Kosten: Der Kurs kostet 120, 00 Euro. 

Die Teilnahmegebühr ist zu Beginn des Kurses in voller Höhe zu entrichten.

Oder sind Sie eher an einem Einzelcoaching zur Stressbewältigung interessiert?!

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. 

 

 

 

Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.